Hinweise und Geschäftsbedingungen

Internet
Sie können unser Kursprogramm sowie unsere aktuellen Veranstaltungshinweise im Internet unter www.evangbildung-reutlingen.de einsehen und sich dort anmelden.

Kursberatung
Wünschen Sie nähere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen oder haben Sie sonstige Fragen, beraten Sie unsere Fachbereichsleitungen gerne.

Veranstaltungsort
Unsere Veranstaltungen finden, soweit nichts anderes angegeben ist, im Haus der Familie statt. Die genaue Lage ersehen Sie aus der Anfahrtsbeschreibung. Ein aktueller Veranstaltungsplan hängt im Erdgeschoss aus. Zahlreiche Parkplätze sind vorhanden.

Ausfall / Absage von Veranstaltungen
Es kann erforderlich sein, Veranstaltungen abzusagen. Kann eine Kursleiterin oder ein Kursleiter einen Termin nicht wahrnehmen, informieren wir Sie so rasch wie möglich. Muss eine Veranstaltung ohne Voranmeldung abgesagt werden,  geben wir dies an die Tagespresse weiter. Bei Kursen, die wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden müssen, benachrichtigen wir Sie in der Regel spätestens 4 Werktage vorher telefonisch oder schriftlich.

Haftung
Bei Sach- und Vermögensschäden haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Aufsichtspflicht
Während aller Eltern-Kind-Veranstaltungen verbleibt die Aufsichtspflicht bei den Eltern, bzw. den Begleitpersonen.

Datenschutz
Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD).

Kursteilnahme/Anmeldung und Teilnahmevoraussetzung
Grundsätzlich ist für alle Angebote eine Anmeldung erforderlich. Ausnahmen bilden Vorträge mit Abendkasse, die als solche bei der jeweiligen Veranstaltung gekennzeichnet sind.

  • Vortrag nur mit Voranmeldung
  • Vortrag mit Abendkasse

Unterschiedliche Vortragsgebühren sind durch unterschiedliche Honorare begründet.

Anmeldeverfahren
Sobald das Programm veröffentlicht ist, können Sie sich über das Internet, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail anmelden. Die Bearbeitung erfolgt grundsätzlich nach Eingangsdatum. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unvollständige und/oder unleserlich ausgefüllte Anmeldungen nur nachrangig oder nicht bearbeiten können.
Ist ein Kurs bereits voll belegt, erhalten Sie bei schriftlicher oder elektronischer Anmeldung automatisch einen Platz auf der Warteliste. Wir benachrichtigen Sie hierüber schriftlich. Bei telefonischer Anmeldung halten wir Rücksprache, ob Sie auf die Warteliste eingetragen werden möchten. Wird ein Kursplatz frei, teilen wir Ihnen dies umgehend mit. In den einzelnen Fachbereichen wird im Eingangstext über jeweilige Besonderheiten im Anmeldeverfahren informiert.

Anmeldebestätigung
Liegt uns Ihre E-Mail-Adresse vor, erhalten Sie eine Bestätigung für Ihre Anmeldung oder eine Nachricht über einen Platz auf der Warteliste per E-Mail. Ansonsten erfolgt die schriftliche Bestätigung auf dem Postweg.

Änderung Ihrer Personendaten/Bankverbindung

Bitte benachrichtigen Sie uns zeitnah über Änderungen Ihrer persönlichen Daten und/oder Ihrer Bankverbindung.

Kursgebühren, Bezahlung
Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Sie, die jeweiligen Kursgebühren bis Kursbeginn zu entrichten. Dies ist bar, per Überweisung oder mit Lastschrifteinzug möglich. Bei Bankeinzug werden die Gebühren für Kurse, die vom 1. – 15. eines Monats beginnen, am 17. des Monats abgebucht, für Kurse, die vom 16. bis Ende des Monats beginnen, am 3. des Folgemonats. Die Gebühren von Vorträgen werden an der Abendkasse bar bezahlt. Bei Langzeitkursen besteht die Möglichkeit, die Kursgebühr in Raten zu bezahlen. Auf Wunsch stellen wir eine Rechnung aus.

Vergünstigungen
Schüler, Studenten und Menschen mit einer Behinderung erhalten gegen Vorlage Ihres entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung der Kursgebühren  von 10 %. Eltern, Familien und Geschwister können bei gemeinsamen Kursbesuchen eine Gebührenreduzierung erhalten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Gebührenfestsetzungen bei den einzelnen Angeboten. Eltern-Kind-Kurse: 1 Erw. und 2 Kinder bezahlen 150 %, 1 Erw. und 3 Kinder bezahlen 175 % der Gebühr.
Kurse für Kinder und Jugendliche: das 2. Geschwisterkind bezahlt 75 %, das 3. Geschwisterkind 50 % der Gebühr.

Unser Bonussystem
Für Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, die häufig unsere Angebote wahrnehmen, kann ein Bonus in Anspruch genommen werden. Beträgt die Summe der Kursgebühren innerhalb eines Jahres (nicht Kalenderjahr) mehr als 200,– EUR, erhalten Sie von uns einen Gutschein für weitere Kursbesuche im Haus der Familie im Wert von 20,– EUR. Die Initiative liegt bei den Teilnehmenden. Dieser Gutschein gilt für ein Jahr. Der Anspruch erlischt ein Jahr nach Ausstellungsdatum.

Reutlinger Gutscheinheft und Gutscheine aus Bildungs- und Teilhabepaket

Die Gutscheine können zur Bezahlung der Kursgebühr eingesetzt werden.

Rücktritt
Sollten Sie an Ihrem Kurs nicht teilnehmen können, bitte melden Sie sich sofort ab. Melden Sie sich kurzfristiger als eine Woche vor Kursbeginn ab oder nehmen Sie an der angemeldeten Veranstaltung nicht teil, fällt die volle Kursgebühr an. Dies gilt nicht, wenn Sie uns eine zahlende Ersatzperson nennen.
Findet eine Veranstaltung nicht statt, erstatten wir bereits bezahlte Gebühren zurück.
Für nicht besuchte Kurszeiten leisten wir keinen Ersatz.

Copyright © 2015 Evangelische Bildung Reutlingen