Alle, die einmal ohne Streichholz ein Feuer entzünden wollen und gerne im selbstgebauten Lägerle spielen wollen, sollten diesen Tag nicht verpassen.
Wir erforschen den Wald und suchen nach Essbarem, dabei lernen wir auch die unterschiedlichen Bäume kennen und erfahren mehr über die Tiere, die im Wald leben. Welche Tiere entdecken wir im Frühling? Welche Spuren können wir entdecken? Zum Abschluss gibt es ein gutes Vesper am selbstgemachten Feuer. Mit etwas Glück können wir von einer Tierspur einen Abdruck machen.

Bitte mitbringen: Schnitzmesser, Vesper, Getränke, dem Wetter angepasste Kleidung, Würstchen zum Grillen.

Treffpunkt:
Grillstelle Hannikelhäusle, Wanderparkplatz beim Hannikelhäusle benutzen, Alter Schaufelhardtweg;
von RT: L383 Richtung Gönningen, nach dem Listhof rechts zum Holzsammelplatz / ehem. Panzergelände;

 DetailsPreis
Anmelden 1 × Sa., 25.5.2019, 9.00 – 13.00 Uhr (100145)
   xauswärts
Föhl-Pachot, Martin
28,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >