Bei "Mühlensenf" wird die Senfsaat noch nach traditionellen Methoden bearbeitet. Dadurch bleiben Geschmack und Wirkkraft des Senfs in besonderer Weise erhalten.
Wir dürfen dabei zusehen, wie die Senfsaat zwischen den Steinen der Mühle schonend und sanft zermahlen wird, was dabei herauskommt und was mit übriggebliebenem geschieht.
Welche Wirkung der Senf in unseren Körpern hat, können wir ganz nebenbei lernen.
Wenn du schon mal Würstchen mit Senf gegessen hast - dann sei mit dabei und schau nach, wie Senf hergestellt wird!

Ort: Mühlensenf, Schwärzlocher Str. 6, 72070 Tübingen
Gebühr: Die Führung ist kostenfrei, für Organisation und Verwaltung erheben wir einen Unkostenbeitrag von 4 € pro Familie

 DetailsPreis
Kurs läuft bereits2019-04-052019-04-21 1 × Fr., 5.4.2019, 15.30 – 17.00 Uhr (100142)
   xauswärts
Saile, Dieter
Unkostenbeitrag pro Familie 4,– €

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >